Donnerstag, 2. Mai 2013

Tag 2- Trügerische Ruhe

 Ein Buch, das ich als nächstes lesen möchte:
                                                   

Trügerische Ruhe von Tess Gerritsen    
Inhalt: Dr. Claire Elliot zieht mit ihrem Sohn Noah in den kleinen Ort Tranquility, wo sie eine Praxis eröffenen möchte. Das 
Provinznest in Maine macht seinem Namen allerdings keine Ehre, denn es wird von einer Serie von Jugendverbrechen heimgesucht. Die plötzlichen wilden Ausbrüche der Jugendlichen fordern mehrere Todesopfer, zu denen auch Noahs Biologielehrerin gehört: Sie wird von einem Schüler während des Unterrichts erschossen. Als auch Noah sich immer seltsamer benimmt, beginnt Claire zusammen mit dem Chef der örtlichen Polizeit, Lincoln Kelly, nach den Ursachen der Gewalt zu forschen. Schon bald machen die beiden seltsame Entdeckungen: Im nahegelegenen Wald wachsen mysteriöse blaue Pilze und im Lake Locust taucht ab und zu eine grünlich phosphoreszierende Masse auf. Dann erfahren Claire und Kelly, daß es bereits vor fünfzig und vor hundert Jahren zu ähnlichen Begebenheiten gekommen ist. Langsam, aber sicher gelangt Claire zu der Überzeugung, daß ein Parasit die Gewaltattacken auslöVon dieser Theorie wollen die Einwohner von Tranquility allerdings gar nichts wissen, weil sie um ihre Einnahmen aus dem Tourismus fürchten. Claire und Chief Kelly müssen den Kampf ganz alleine aufnehmen - und   die Zeit drängt ...
                          

                                          


Tess Gerritsen hat mich ja schon immer mit ihrem großartigen Schreibstil begeistert. Wirklich- bis auf einige wenige andere Thrillerautoren, wie Simon Beckett, Dan Brown und James Petterson und sowas, gibt es nicht  viele, die das unglaubliche Talent haben, ein Buch so atemberaubend und spannend zu schreiben. Ihre "Jane Rizolli&Maura Isles"-Reihe hat mich wirklich vom Hocker gehauen. Ich habe jedes dieser Bücher verschlungen!! Es ist ein einziges Abenteuer, Tess Gerritsens Bücher zu lesen, sie schreibt so detailliert und präzise über Medizinisches Fachwissen, Kriminalkunde und alles was dazugehört, um einen solchen Roman komplett zu machen, dass man sich fragt, ob sie jedes dieser Gebiete einzeln studiert hat!
Auch, wenn dieses Buch nicht zur Rizolli und Isles- Reihe gehört, bin ich sicher, dass es ein tolles, spannendes Buch wird. Wirklich- wenn ihr euch selbst in die Höhen der Spannung jagen wollt, dann schafft euch ein Exemplar dieser Autorin zu- ihr werdet es nicht bereuen ;)!

Und nun gute Nacht, liebe Schnecken- und Bloggerfreunde, heute gehe ich ausnahmsweise mal etwas früher ins Bett, nachdem ich gestern bis knapp 3 Uhr das Internet unsicher gemacht habe ;D (Hat sich heute auch dementsprechend in der Schule gezeigt xD)

Morgen kann ich hoffentlich endlich wieder eine Rezi schreiben und natürlich meinen dritten Eintrag zu 31 Tage- 31 Bücher ;)
Und baaaald meine Lieben, bald habe ich BLOGGERBIRTHDAY :D
Freut euch also auf einen knackigen Gewinn ;)
Bittersüße Träume!
xxx, 


                                             

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow by Email